Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea)

Der Eichenprozessionsspinner erregte die letzten Jahre viel Aufmerksamkeit aufgrund der raschen und flächendeckenden Verbreitung.

Es handelt sich um einen nachtaktiven Schmetterling, wobei die Gesundheitsgefahren von den Raupen ab dem 3. Stadium ausgehen. Die Raupen sind zunächst grau gefärbt und haben einen schwarzen Streifen auf ihrem Rücken. Die Seiten sind graubläulich gefärbt. Der Körper ist mit Seidenhaaren überzogen. Die bekannten Brennhaare enthalten das Nesselgift Thaumetopoein und sind mikroskopisch klein. Sie kommen hier an mehreren Eichenarten vor. Tagsüber halten sich die Raupen in den eingesponnenen Nestern auf und gehen nachts in sogenannten Prozessionen in die Baumkronen um dort die Blätter zu fressen.

Der Schlupf beginnt nach Blattaustrieb im April. Das 3. Larvenstadium wird Mitte/Ende Mai erreicht. Die Verpuppung beginnt im Juli, sodass der Schwärmflug der Falter von Ende Juli bis Anfang September stattfindet. Danach kann das Weibchen ca. 200 Eier im Umkreis von bis zu 10km ablegen.

Der Kontakt von Menschen /Haustieren mit den Brennhaaren kann von Raupendermatitis (juckender, brennender Ausschlag) bis hin zu Atemnot reichen. Selbst von alten Nestern geht eine Gefahr aus, da die Brennhaare 4 Jahre aktiv bleiben.

Die Prophylaxe/Bekämpfung kann ab Blattaustrieb bis Mitte/Ende Mai durch eine Baumspritzung erfolgen, da in dem Zeitraum noch keine Brennhaare vorhanden sind. Hierzu werden die Blätter mit einem natürlichen Extrakt eingesprüht, der auch im biologischen Pflanzenschutz zur Bekämpfung des Kartoffelkäfers eingesetzt wird. Die Erfolgsquote liegt hier, im Gegensatz zu anderen Präparaten, bei 97%! Durch die Fraßtätigkeit der Raupen wird das Mittel aufgenommen und die Fraßtätigkeit eingestellt.

Ab Ende Mai können wir die Nester nur noch absaugen. Hierzu verwenden wir einen professionellen Industriesauger mit der Sicherheitsfilterklasse H. Wir können Höhen bis 14m ohne teuren Steiger erreichen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schädlingsexpress-Reikowski e.K. Schädlingsbekämpfung, Notdienst, Kammerjäger