Staubläuse (Psocoptera)

Staubläuse sind eine Ordnung der Insekten mit über 5000 Arten. Die im Wohnraum vorkommenden Staubläuse können ganz hell bis dunkel gefärbt sein und nur sind nur 1-2mm groß. Man findet sie häufig an Tapeten, Büchern und Getreidehaltigen Lebensmitteln. Sie ernähren sich häufig von Schimmelrasen, auch wenn dieser noch gar nicht sichtbar ist. Sie benötigen eine rel. Luftfeuchtigkeit von über 60%. Oft treten sie in feuchten Kellern oder Neubauten auf, wenn diese noch nicht ganz durchgetrocknet sind. 

Auch wenn sie Läuse heißen, befallen sie nicht den Menschen.

Eine Bekämpfung ist nicht notwendig, da es genügt die Feuchtigkeit in den Griff zu bekommen. Andernfalls wäre es nur eine Frage der Zeit bis sie erneut auftreten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schädlingsexpress-Reikowski e.K. Schädlingsbekämpfung, Notdienst, Kammerjäger